Arbeitsbeispiele

Weggesperrt, gequält, brutal misshandelt oder einfach ausgesetzt, mit diesen Dingen werden wir tagtäglich konfrontiert. Unwissenheit, Geldgier, keine Achtung vor dem Tier, solange dies immer noch in vielen Menschen verwurzelt ist, wird es für uns keine Ruhe geben. Diese Seite zeigt einen kleinen Auszug von "Erlebnissen" bei unserer Arbeit und erklärt vielleicht ein wenig, warum wir uns engagieren.

Auch Sie können helfen - melden Sie uns zweifelhafte Tierhaltung!

Unser Tierrettungswagen wurde gerufen, weil ein Reh in einen Teich gefallen war und sich allein nicht daraus befreien konnte. Zusammen mit der Feuerwehr konnten wir das Tier sicher an Land bringen. Nachdem es sich erholt hatte, konnten wir es wieder in Freiheit entlassen.
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | letzte (10)

Das Tierheim ist dauerhaft übervoll mit lieben Tieren, welche das alles nicht verstehen können. Täglich müssen bei uns ca. 150 Tiere versorgt und gepflegt werden. Wir gehen unzähligen Meldungen bezüglich schlechter Tierhaltung nach, kümmern uns um vernachlässigte Tiere, klären auf, klagen Tierquälerei uneingeschränkt an und versorgen unsere Schützlinge nach besten Kräften.
Der Tierschutzverein Celle kümmert sich um Not leidende Tiere. Nur durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Ähnlichem wird die gesamte Arbeit und das Tierheim finanziert. Das Tierheim in Celle ist keine kommunale Einrichtung, sondern wird allein vom Tierschutzverein betrieben. Trotz Beteiligung des Landkreises Celle für das Fundtieraufkommen entsteht jährlich ein sechsstelliges Defizit, das vom Tierschutzverein übernommen wird.

Tierleid ist grenzenlos. Helfen Sie uns, damit wir helfen können.

Schweigen Sie, nicht wenn Sie Leid sehen
Engagieren Sie sich
Werden Sie Mitglied
Werden Sie Tierpate
Spenden Sie
Denken Sie an uns in ihrem letzen Willen

Unser Tierrettungswagen steht Tag und Nacht bereit, in Stadt und Land Tieren zu helfen. Der Tierschutz Celle Stadt und Land e.V. berät in allen Fragen, die mit der Ernährung, Pflege und Erziehung unserer Haustiere zu tun haben.
Wir bemühen uns um Aufklärung über die nationalen und internationalen Tierschutzprobleme, auf die wir mit unseren Informationsständen hinweisen. Unsere Arbeit erfordert neben Idealismus auch viel Geld. Auch brauchen wir dringend Mitarbeiter, die uns in unserer Arbeit für die Tiere unterstützen. Rufen Sie uns an, wenn Sie Probleme in der Tierhaltung haben oder wenn Sie eine schlechte Tierhaltung beobachten - wir sind immer für Sie da.

Telefon 05141 / 930930 oder
Telefon 05141 / 44974
FAX 05141 / 931899

Tierschutz Celle Stadt und Land e.V.: Spendenkonto bei der Sparkasse Celle
IBAN: DE 94 2575 0001 0003 0030 01
BIC: NOLADE21CEL
Gemeinnützigkeit anerkannt. Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

erstellt 2002, www.gemini-sites.de