Tierschutz Celle
Stadt und Land e. V.

seit 1879

Unser Tierheim:
Garßener Weg 10 | 29229 Celle
Telefon: 05141 / 930 930
Außerhalb der Geschäftszeiten: Notdienst
täglich von 8 bis 18 Uhr unter 0171 / 86 57 386

Geschäftszeiten:
Außer montags, mittwochs und feiertags täglich geöffnet von 14.30 bis 17.30 Uhr.

Zu vermittelnde Hunde

Falls Sie bereits einen oder mehrere Hunde haben: Schauen Sie sich bitte erst einmal in Ruhe ohne Ihren Hund/Ihre Hunde die Vermittlungskandidaten an.
Lassen Sie sich auch gerne beraten, wer zu Ihnen passen würde. Gefällt Ihnen bereits ein Hund, erkundigen Sie sich bei unseren Mitarbeitern über dessen Eigenschaften. Passen die Hunde grundsätzlich zusammen, können sie sich in einem neutralen Gehege auf unserem Gelände in Ruhe kennen lernen und anfreunden.

 

Charly, männlich,
kastriert, Schäferhund x Labrador x Setter-Mischling,
geb.: 26.01.2013

Der hübsche Charly ist ein sehr aufmerksamer, wachsamer und gelehriger Hund. Er liebt Ballspiele und planscht mit Begeisterung in der Wassermuschel. Charly beherrscht die Grundkommandos und geht gut an der Leine. An das Tragen eines Maulkorbs ist er gewöhnt. Mit Hündinnen ist er verträglich, aber Charly ist auch futterneidisch. Er verteidigt sein Futter gegenüber Artgenossen und auch die zukünftigen Halter müssen mit Bedacht bei der Fütterung agieren.

Charly´s Vorgeschichte ist nicht sehr schön, er hat leider schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, weshalb es anfangs für uns auch sehr schwierig war Kontakt mit Charly zu knüpfen. Fremden gegenüber zeigt er sich manchmal sehr misstrauisch. Wenn man erstmal sein Vertrauen gewonnen hat ist er sehr verschmust und anhänglich. Dann zeigt sich auch sein Beschützerinstinkt. Durch seine schlechten Erfahrungen mit Menschen reagiert Charly heftig auf schnelle und hektische Bewegungen.

Für Charly suchen wir Halter die schon Erfahrungen im Umgang und der Erziehung mit schwierigen Hunden haben und die Körpersprache des Hundes zu deuten wissen. Sicher werden sich die zukünftigen Halter auf eine längere Kennenlernphase vor Ort einstellen müssen.

In Charly´s neuen Zuhause sollten keine Katzen und Kinder leben.

Übersicht