Tierschutz Celle
Stadt und Land e. V.

seit 1879

Unser Tierheim:
Garßener Weg 10 | 29229 Celle
Telefon: 05141 / 930 930
Außerhalb der Geschäftszeiten: Notdienst
täglich von 8 bis 18 Uhr unter 0171 / 86 57 386

Geschäftszeiten:
Außer montags, mittwochs und feiertags täglich geöffnet von 14.30 bis 17.00 Uhr.

Zu vermittelnde Hunde

Falls Sie bereits einen oder mehrere Hunde haben: Schauen Sie sich bitte erst einmal in Ruhe ohne Ihren Hund/Ihre Hunde die Vermittlungskandidaten an.
Lassen Sie sich auch gerne beraten, wer zu Ihnen passen würde. Gefällt Ihnen bereits ein Hund, erkundigen Sie sich bei unseren Mitarbeitern über dessen Eigenschaften. Passen die Hunde grundsätzlich zusammen, können sie sich in einem neutralen Gehege auf unserem Gelände in Ruhe kennen lernen und anfreunden.

 

Bruno,

franz. Bulldogge, männlich, nicht kastriert,
geb.: ca.: 2020

Bruno kam als Fundtier zu uns, insofern können wir nichts über sein vorheriges Leben berichten. Bruno zeigt sich hier als sehr anhänglicher und verschmuster Rüde. Aber offensichtlich hat der freundliche  Rüde in seinem bisherigen Leben wenig bis gar keinen Kontakt zu anderen Hunden gehabt. Bei Hundebegegnungen braucht Bruno klare Kommandos, ansonsten macht er einen Heidenspektakel.  Insofern suchen wir hunde-/bzw. rasseerfahrene Menschen, die dem großem Sturkopf das 1 x1 der Hundeetikette beibringen können.

Wie auf den Bildern zu sehen ist hat Bruno ein sogenanntes Cherry Eye. Nach einer erfolgten Operation war dieses nicht mehr zu sehen. Mittlerweilen verhält es sich so, dass es hin und wieder sich wieder vorwölbt, am nächsten Tag aber auch schon wieder verschwunden sein kann. Eventuell wird noch eine Nachoperation stattfinden.

Bruno wünscht sich ein Zuhause ohne andere Tiere, größere Kinder sind kein Problem. Bruno´s Finder hatten Kinder im Haushalt mit denen Bruno sehr freundlich und liebevoll umgegangen ist. Die Grundkommandos beherrscht der junge Rüde.

Übersicht