Tierschutz Celle
Stadt und Land e. V.

seit 1879

Unser Tierheim:
Garßener Weg 10 | 29229 Celle
Telefon: 05141 / 930 930

Notdienst: 0160 / 910 68 664

Geschäftszeiten:
Außer montags, mittwochs und feiertags täglich geöffnet von 14.30 bis 17.30 Uhr.

im neuen Zuhause

Neues von Mila

Dezember 2018

Hallo an das Team vom Tierschutz Celle,

wir wollten nach der ersten Woche mit Mila nochmal berichten wie es mit ihr läuft
und können sagen sie ist wirklich ein Traumhund!
Schon nach den ersten beiden Tagen ist sie komplett aufgeblüht und kann gar nicht
genug Kuscheleinheiten bekommen. Sowohl draußen, als auch in der Wohnung,
hört sie in Moment sehr gut. Wir sind gespannt, ob sich das ändert, wenn sie noch
selbstsicherer wird.
Jan hatte sie schon einen Tag mit auf der Arbeit und auch dort hat alles wunderbar
geklappt.
Aber da Bilder bekanntlich mehr sagen als viele Worte sind noch ein paar anbei.
Liebe Grüße und schöne Feiertage!

Jan, Leah, Paul und Mila

mila 3 mila 6

mila 2 mila 1 mila 4

 

 

Miki

Dezember 2018

Liebes Tierheim-Team,

am 14.06.2018 haben wir Miki adoptiert und beim Abschied versprochen,
dass Miki Weihnachten seine Geschenke auspackt. Die Bilder sind der Beweis.

Er hat sich sehr gut eingelebt. Miki liebt es, lange Spaziergänge an der Hundeleine
zu machen. Er fährt gern Auto und ist den ganzen Tag nur glücklich (und wir erst),
schläft fast ausschließlich auf dem Rücken und wedelt den ganzen Tag.

Ein frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr

wünschen Euch

Heike, Manfred und Miki

    Miki 1a
                         Warten auf die Bescherung...

        Miki 2a
                                         Auspacken...

 

Nina - jetzt Nala

Dezember 2018

Hallo zusammen, 

ich heisse jetzt Nala und ich wollte mich mal kurz melden und erzählen, wie es mir geht.

Ich wohne jetzt schon 1 Woche bei meiner neuen Familie und die sind ganz begeistert
von mir. Die ersten Tage waren seeehr aufregend und ich liege Abends immer platt in
meinem Körbchen. Ich bin sehr gerne draußen. Der Garten hier ist hundausbruchsicher
eingezäunt und ich darf ohne Leine laufen. Ich habe ihn mit meiner neuen Tobefreundin
Laila (sie kommt auch aus Polen) eingeweiht und finde es super herumzuflitzen und zu
spielen (mein neues Frauchen ist etwas verzweifelt, weil man mich nicht aufs Foto
bekommt, dafür bin ich einfach zu schnell.
Mit meiner Mitbewohnerin Alia verstehe ich
mich super. Wir haben einen Hundefernseher (Bild “am Fenster”) den Alia und ich
ausgiebig nutzen und ab und zu spielt die alte Hundedame sogar mit mir.

Ich habe schon viel gelernt, bin stubenrein und höre schon ganz prima auf meinen
Namen. Im Garten grabe ich fleissig das Hochbeet um und helfe die zusammengefegten
Blätter wieder zu verteilen. Beim Spazierengehen bin ich auch nicht mehr so aufgeregt
wenn Alia mitgeht und übe brav an der Leine zu gehen. Streicheln lasse ich mich
mittlerweile ganz gerne und lasse mich auch überall anfassen. Im Haus benehme ich
mich wunderbar und bin so entspannt, dass wir schon angefangen haben ganz langsam
das Alleinebleiben zu üben. Menschen und andere Hunde finde ich prima, aber ich bin
lieber erstmal vorsichtig und ein bisschen schreckhaft. Mein Sicherheitsgeschirr leistet
gute Dienste, musste aber schon angepasst werden, weil ich etwas zugenommen
habe und so langsam tolle Muskeln kriege.

Meine neue Familie findet mich auf jeden Fall toll und ist sehr glücklich mich zu haben !

Liebe Grüße  -  Nala mit Familie

nina 3  nina 2

nina 4  nina 5   

 

                                                      Pfote 2    

                                                                             Pfote 2

Merlin

Dezember 2018

Hallo liebe Tierfreunde,

wir senden viele Grüße und wünschen frohe Weihnachten.
Merlin hat sich bei uns sehr gut eingelebt, als wäre er schon immer hier.
Anbei ein paar Fotos.

Nochmal vielen Dank für ALLES   insbesondere an Astrid und Sven!

 Liebe Grüße von

 Nina,  Christian und natürlich Merlin

                          Merlin

        merlin 1          merlin 2

 

 

Jill - jetzt Frieda

November 2018

Liebes Tierheim-Team,

vor 9 Tagen, am Dienstag den 20.11., haben wir Jill
(Wir haben sie auf Frieda getauft.) zu uns nauch hause geholt.

Sie war von Anfang an recht zutraulich. Nachdem sie das Haus auf die
Schnelle erkundet hatte, hat sie sich schon nach wenigen Minuten zu uns
auf den Teppich gelegt und sich von allen streicheln lassen.

Der Teppich mitten im Wohnzimmer ist immer noch ihr liebster Streichelplatz.
Aber mittlerweile kommt sie auch schon gerne auf den Schoß und lässt sich
dann ausgiebig kraulen.

Sie ist zwar manchmal noch etwas schreckhaft und mag es nicht, wenn man
zu schnell auf sie zu- oder an ihr vorbeigeht. Aber wir glauben, dass sie sich
schon ziemlich wohl fühlt. Und wir sind auch sehr froh, dass wir sie haben.

Viele Grüße von der Familie Behrendt 

jill 2 jill 1

 

 

Mimi - jetzt Mila

Dezember 2018

Hallo - an das Team vom Tierschutz Celle,

Mimi (inzwischen ja Mila) ist sehr gut bei uns angekommen!
Die ganze Autofahrt über war sie ganz ruhig und auch ihr erster
Abendspaziergang hat super geklappt.
Sie hat ihr neues Zuhause schon
ausgiebig erkundet, hat sich von uns den Bauch kraulen lassen und ihr
Futter mit großem Appetit gefressen. Man merkt weiterhin wie gut es ihr tut,
dass noch ein zweiter Hund im Haushalt ist und ihr Sicherheit gibt!
Mit Paul versteht sie sich, wie man auch auf dem Bild sieht, generell sehr gut und
sucht immer wieder seine Nähe. Wir sind sehr neugierig was die nächste Zeit
bringen wird und schauen zuversichtlich in die Zukunft mit Mila. Natürlich werden
die nächsten Wochen immer wieder ein paar Bilder, als kleines Update folgen.
Viele liebe Grüße und danke für die tolle Beratung!

Jan, Leah, Paul und Mila

mila b