Tierschutz Celle
Stadt und Land e. V.

seit 1879

Unser Tierheim:
Garßener Weg 10 | 29229 Celle
Telefon: 05141 / 930 930

Notdienst: 0160 / 910 68 664

Geschäftszeiten:
Außer montags, mittwochs und feiertags täglich geöffnet von 14.30 bis 17.30 Uhr.

im neuen Zuhause

Grüße von Bart

Mai 2019

Liebes Tierheim in Celle!

Vor fast drei Wochen durften wir mit Bart nach Hause fahren. Er hat die längere
Fahrt sehr gut überstanden. Er war so lieb und geduldig.

Hier geht es ihm richtig gut. Er hat sich so toll eingelebt. Er ist fröhlich, verspielt,
verschmust und so gelehrig.
Wie versprochen gehen wir jeden Tag mit ihm mindestens drei Mal spazieren.
Und das werden immer sehr große Runden, denn hier in den Weinbergen lässt es
sich hervorragend laufen und auf Entdeckungstour gehen.
Und einen Garten gibt es auch.

Barts Katzenhobby gibt es immer noch. Er guckt wirklich in jeden Hauseingang,
ob sich da nicht eine Katze zeigt.
Auf den Spaziergängen sind Kaninchen und Hasen seine neue Leidenschaft,
aber er ist immer an der langen Leine.

Er hört super und lernt jeden Tag dazu. Eine Hundeschule befindet sich direkt
hier im Ort. Dort melden wir uns demnächst an.

Wir sind alle so glücklich und stolz, dass wir Bart mitnehmen durften.  Danke!

Viele Grüße Familie Kü.

Bart 1   Bart 2

Bart 3   Bart 4   

Lady jetzt "Polly"

Hallo liebes Team,                                                                  Mai 2019

vielleicht bin ich ja bei euch noch in Erinnerung. Ostern konnte  ich das Heim ja
endlich verlassen. Als ,,Lady,, verließ ich euch und als Polly kam ich nach
Bad Bevensen. Es ist einfach traumhaft für mich. Frauchen ist eine, die man lieb
haben muss. Umgekehrt natürlich auch. Ich bin jeden Tag mit ihr im Wald.
Sie liebt den Wald,ich auch, aber auf meine ,,Art,,

Denn dort leben so viele Rehe und Mäuse. Der Tisch reich gedeckt.
Doch ich kümmere mich nicht so um das organisieren von Essen. Frauchen
sorgt sehr gut für mich.

Ich habe auch einen Privatlehrer bekommen. Das ist Karina. Bei Karina soll ich
noch ein bisschen was lernen. Es macht mir viel Spaß. Zumal ich sehr gelehrig
bin, klappt einiges so prima. Außerdem hat sie auch Hunde, die so wie ich,
aus einem anderen Land kommen.

Wir verstehen uns. Heute haben wir auf einer Wiese getobt. Das war super...

Also ich kann nur sagen, das war eine gute Entscheidung. Ehe ich es vergesse,
ich war auch zum Scheren. Bin ich froh, das die Wolle ab ist. Ihr werdet es auf
dem Bild sehen. Frauchen wollte welche mit senden.

Ich hoffe wir sehen uns mal wieder, aber nur mal auf Besuch.
So, Frauchen will noch mal mit mir los.

Viele liebe Grüße, auch von Frauchen,

eure Polly 

Lady 1            Lady 2

 

 

Benny

Hallo zusammen,                                                                         Mai 2019

Benny lebt sich immer mehr ein. Die ersten Tage hatte ich stets einen kleinen
Schatten, der jeden meiner Schritte verfolgt hat. Inzwischen bleibt er schonmal
liegen, wenn ich z.B. kurz was aus einem anderen Raum hole. Er entspannt sich
insgesamt immer mehr, tagsüber schläft er jetzt auch so tief, dass er sogar
schon mit REM-Schlafphase träumt. Sehr niedlich!

Gestern haben wir ihm den Garten gezeigt, wir haben das ein bisschen
rausgezögert, damit nicht zu viel Neues auf einmal auf ihn einprasselt. Ich bin
auch immer noch unsicher, ob er nicht doch einen Satz über den Zaun machen
würde, wenn es ihm in den Kram käme. Wenn er etwas Spannendes
erschnuppert, weiß er nicht mehr unbedingt, dass er Benny heißt….

Morgen haben wir unsere erste Stunde beim Hundetrainer, ich bin sehr gespannt!
Es gibt noch viel zu lernen auf dem Weg zum Reitbegleithund, zum Glück ist
Benny so super bestechbar mit Leckerchen und zudem auch noch sehr schlau :-)

 Insgesamt haben wir den tollsten Hunde der Welt, und ich glaube Benny findet
uns auch schon richtig gut. Wenn man sich irgendwo hinsetzt/-legt, kommt er
sofort angelaufen und kuschelt sich dazu. Wenn man aufhört, ihn zu streicheln,
schiebt er seinen Kopf wieder unter die Hand und fordert mehr :-) Er ist insgesamt
schön ruhig und liebt es auch, wenn es hier harmonisch zugeht, was meist der
Fall ist. Neulich allerdings war Lisannes Freundin zu Besuch und die beiden
Mädchen waren laut, kabbelig und albern. Da hat er erst zugeschaut, dann
gestresst gehechelt und für sich entschieden, das ihm das zu viel ist. Seine Lösung,
die ich im Vergleich zu mittoben/bellen richtig gut finde, war sich vom Trubel
wegzubewegen und im Flur auf seinen „dieser Platz gehört nur Benny“ Platz
zu legen.
 
Anbei noch einige Bilder und viele Grüße von Benny.
Benny 07  Benny 04

Benny 05  Benny 06
 

Tender

 

Mai 2019

Tender im  NEUEN ZUHAUSE

Tender d    Tender c

                      Tender a    Herz Pfote blau1

 

Neues von Janosch

Mai 2019

Grüße von Janosch!

Liebes Tierheim-Team,
Heute ist es genau sieben Jahre her, dass Janosch (damals noch der Welpe
mit dem roten Punkt) in sein Für-Immer-Zuhause gezogen ist.Ich bin jeden
Tag aufs Neue unendlich dankbar für meinen besten Freund und die tolle Arbeit,
die ihr jeden Tag leistet.

Danke für alles!

Liebe Grüße auch von Janosch!
Lisa Hellm...

Janosch 02  Janosch 01 

Ares jetzt Loki

Mai 2019

Wie versprochen ein paar Bilder von Ares jetzt Loki :-)
habe ihn am 27.4 zu mir geholt und bin super glücklich, bin riesig dankbar der
Mitarbeiterin Svenja, das sie mir Loki in der Karantäne gezeigt hat.
Er ist ein super lieber und richtig verschmuster Kater.

Ares 01            Ares 02

                       Ares 03